Schwangerenbetreuung

Während der Schwangerschaft kommt es zu einer Hormonumstellung, die Auswirkungen auf die Mundhöhle haben kann. Eine Zahnfleischentzündung (Schwangerschaftsgingivitis) kann die Folge sein und das Risiko einer Frühgeburt erhöhen.

Zu Beginn einer Schwangerschaft, sowie zum Ende des zweiten Trimesters, werden daher eine Kontrolluntersuchung und eine professionelle Zahnreinigung empfohlen, um mögliche Komplikationen vorzubeugen.

Unser Team hat viel Erfahrung in der Behandlung von Schwangeren, so dass nicht aufzuschiebende, invasivere Behandlungen (beispielsweise bei Zahnschmerzen) mit speziellen Methoden schmerzfrei und sicher durchgeführt werden können.